Diagnostik-Biopsie_SB_2

Mammographie

Die Mammographie stellt die Brust mittels Röntgenstrahlung bildlich dar. Die Strahlenbelastung bei der direktdigitalen Mammographie ist heute minimal und stellt kein Risiko für die Patientin dar.

Die Mammographie ist immer noch eine wichtige Methode, um gutartige von bösartigen Veränderungen der Brust zu unterscheiden. Besonders bei der Entdeckung von «Mikrokalk», kleinsten Kalkspritzerchen im Brustgewebe, ist die Mammographie unverzichtbar. Diese Kalkspritzerchen können bereits alleiniger Hinweis auf Krebsvorstufen sein.

 

 

 

platzhalter10x10