Diagnostik-Biopsie_SB_2

Operation durch Biopsie vermeiden

Das eher schonende Verfahren der Mammotome-Brustbiopsie (Gewebeentnahme) unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) eignet sich nicht nur für Gewebeuntersuchungen. Sie ersetzt zunehmend auch die grosse OP-Biopsie, die früher operativ unter Vollnarkose durchgeführt werden musste.

So werden am Brustzentrum Senosuisse jährlich über 100 Patientinnen behandelt und dadurch grössere, unnötige Operationen unter Vollnarkose vermieden.

 

 

 

 

platzhalter10x10